Corona-Infos

Ganz Europa leidet unter hohen Corona-Infektionszahlen.
Neue Virus-Mutationen verschärfen die Lage zusätzlich.
Die Verdachtsfälle erstrecken sich inzwischen flächendeckend auf ganz Österreich.

Daher hat die Bundesregierung gemeinsam mit den Landeshauptleuten, den Sozialpartnern und Experten entschieden, dass der Lockdown bis einschließlich 7. Februar 2021 verlängert wird.  
Dies gilt neben der Hotellerie, Gastronomie, Freizeit- u. Veranstalterbranche auch für den Handel. Danach soll schrittweise geöffnet werden.

  • Ab 15.1.2021 tritt eine neue Einreiseverordnung in Kraft.
    Alle Personen (mit Ausnahmen), die nach Österreich einreisen wollen, müssen sich vorab online registrieren (Pre-Travel-Clearance).
  • Ab 25. Jänner 2021 gilt im Handel und Öffentlichen Verkehr eine Tragepflicht von FFP2-Masken sowie ein Mindestabstand von 2 Metern.
  • Für 8. Februar 2021 wurden erste Öffnungsschritte im Handel, bei körpernahen Dienstleistern und Museen in Aussicht gestellt. 
  • Ob eine Öffnung von Gastronomie und Hotellerie im März möglich ist, soll Mitte Februar evaluiert und entschieden werden.

Um die Entwicklung der hohen Corona-Infektionszahlen entgegenzuwirken und unser Gesundheitssystem – vor allem die intensivmedizinische Betreuung – nicht zu überlasten, müssen wir unser soziales Leben weiterhin massiv herunterfahren. 

Mit der Umsicht aller können wir uns selbst & auch unsere Mitmenschen schützen - für ein angenehmes Miteinander  -> HERZLICHEN DANK!

  • Beherbergungsbetriebe werden vom 3.11.2020 bis ca. Ende Februar2021 geschlossen & es gilt ein Betretungsverbot für alle touristischen Beherberger, erlaubt ist weiterhin nur eine Beherbergung aus unaufschiebbaren beruflichen Zwecken Geschäftsreisen (Ausnahme für berufliche Zwecke = unaufschiebbare Geschäftsreisen) 
  • Zimmervermietung für Privatpersonen ist VERBOTEN
    Jeder Betrieb aber auch jeder Gast macht sich aufgrund des „Betretungsverbots“ strafbar, wenn er ein Zimmer außerhalb der klar geregelten Ausnahmegründe vergibt bzw. diese Person sich z.B. als Geschäftsreisender ausgibt.
  • Speisen und Getränke dürfen ausschließlich an Beherbergungsgäste verabreicht werden.
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist in der Gastronomie / Hotelerie in allgemeinzugänglichen Indoor Bereichen österreichweit verpflichtend für Mitarbeiter sowie für Gäste.
  • Wird der Mund-Nasen-Schutz am Tisch bzw. im Zimmer abgenommen bitte unbedingt nur in die für jeden Gast zur Verfügung gestellte Ablage legen.   Nicht auf dem Tisch oder der Bank ablegen!
  • Restaurantgäste bitten wir Ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung bei Covid-19-(Verdachts-)Fällen schriftlich bekannt zugeben um eine weitere Ausweitung der Corona-Pandemie mittels Contact Tracing zu minimieren.
  • Besuchergruppen werden mit max. 6 Erwachsenen (aus max. 2 verschiedenen Haushalten) beschränkt gegebenenfalls zuzüglich minderjährige Kinder 
  • Gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben besteht Maskenpflicht und es gilt der Mindestabstand von 2 Meter 
  • Bitte Abstand halten, auf Händeschütteln u. Umarmungen verzichten.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser & Seife mindestens 30 Sekunden waschen & mit dem zur Verfügung gestelltem Desinfektionsmittel desinfizieren.  –> Nicht nur nach dem WC Besuch.
    Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
  • Da keine Gegenstände auf dem Tisch eingestellt sein dürfen, die zum gemeinsamen Gebrauch mehrerer Gäste bestimmt sind – können wir Ihnen Salz, Pfeffer, Zahnstocher, Ketchup usw. nur auf Anfrage bereitstellen.Diese müssen nach jedem Tischeinsatz gereinigt werden.
  • Alle Tischoberflächen & Sitzgelegenheiten müssen nach jedem Gast gereinigt werden. Daher bitte immer unbedingt abwarten bis die Einheit wieder Verfügbar ist. Sitzpolster werden nur nach Anfrage bereitgestellt, da auch diese nach jedem Gebrauch gewaschen werden müssen.
  • Im Vorfeld nach Möglichkeit Tisch unter 036 22/71 650 reservieren.  * Nach Möglichkeit kontaktlos per Karte zahlen - nicht für Kleinbeträge gedacht.
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch. Gebrauchte Taschentücher bitte nicht auf dem Tisch zurücklassen, es gibt auch Mülleimer.
  • Bei Anzeichen von Krankheit bitte zu Hause bleiben. Im Sinne aller Mitmenschen nochmals herzlichen DANK! 
  • Sollten Sie keinen Mund-Nasen-Schutz haben, können wir Ihnen gegebenenfalls gerne einen Einmal-Mund-Nasen-Schutz zum Preis von € 1,-- anbieten. 

Unser aller Ziel muss es sein, dass die Infektionskurve wieder nach unten geht. Die Eigenverantwortung bleibt neben der disziplinierten Einhaltung der  Schutz-Maßnahmen der wichtigste Faktor. Gerne sind wir telefonisch unter 00 43/36 22/71 650 oder  per e-mail unter info@leuner.at für Sie erreichbar  und stehen für Auskünfte & Reservierungen zur Verfügung.

Wir wünschen ein zufriedenes neues Jahr in Gesundheit Versuchen wir - uns alle wieder etwas mehr auf die wesentlichen Dinge  des Lebens zu besinnen.

Herzlichst Ihre Barbara Leuner samt Familie  Auf ein Gesundes Wiedersehen